Vom Radwandern zum Bikepacking

German Divide ist keine Veranstaltung, kein Rennen, sondern nur ein Tourenvorschlag für alle, die gerne im Gelände „Radwandern“ wollen. Die Tour ist fürs Gravelbike konzipiert, mit einigen Alternativstrecken fürs Mountainbike. Ein großer Teil der Strecke führt durch Wald über Forstwege, Radwege und einige Trails. Die höchste Erhebung ist der Brocken mit 1141 m ü. NHN. Die angegeben Wanderwege dienen nur der Orientierung, sie sind auch nicht durchgängig markiert bzw. werden auch immer wieder verlassen, um schwierige Stellen zu umfahren.

Gravelbike heißt nicht, dass man/frau auf glattem Terrain unterwegs ist. Wir haben versucht, den bestmöglichen Weg zu finden, ohne das es langweilig wird. Es gibt Wurzelpassagen, es gibt Wege, die durch den Harvester malträtiert sind, man/frau muss sein/ihr Bike über umgestürzte Bäume tragen. Es kann auch keine Verantwortung für gesperrte Wege übernommen werden, denn unser Wald ist nun einmal schwer geschädigt, manchmal sieht man nur noch Stümpfe oder er ist einfach weg!

Die Tracks sind auf dem Portal outdooractive veröffentlicht. Wenn Ihr die Tracks mit allen Informationen wie Schutzhütten, Wasserstellen, Badestellen oder Campingplätze benötigt, meldet Euch über info[at]germandivide[dot]de.

Mountainbike-Route

Gravel-Bike-Route

Die Mountainbike-Route ist rund 1.300 Kilometer lang und es werden rund 18.000 Höhenmeter überwunden.
Die Mountainbike-Route in gesamter Länge auf outdooractive öffnen

Die Gravel-Bike-Route umfasst rund 1.270 Kilometer und es werden 15.870 Höhenmeter überwunden. Die Gravel-Bike-Route in gesamter Länge auf outdooractive öffnen

Gravel-Bike-Route

Die Gravel-Bike-Route umfasst rund 1.270 Kilometer und es werden 15.870 Höhenmeter überwunden. Die Gravel-Bike-Route in gesamter Länge auf outdooractive öffnen